So bleiben Sie jung und gesund

0
Rate this post

Eines der größten Missverständnisse über die Anti-Aging-Medizin ist, wie wir älter werden. Es besteht kein Zweifel: Alle Statistiken bestätigen, dass wir eines der ältesten Länder der Welt sind, in dem Sie seit langem leben.

Dafür gibt es viele Gründe: Prävention, das nationale Gesundheitssystem, das Klima, ausgewogene Ernährung und so weiter. Der Punkt, der jedoch nie ausreichend hervorgehoben wird und den ich auch in dem neuen Buch „Il Metodo Ongaro“ angesprochen habe, ist, dass es nicht nur wichtig ist, älter zu werden, sondern länger zu leben (ein Wunsch, der aus jeder Sicht nachvollziehbar ist ), aber Sie müssen es richtig machen.

Das bedeutet, bei guter Gesundheit zu altern, mit den Leiden des Alters zu leben, geschützt vor schwächenden Krankheiten für Körper und Geist

Das eigentliche Ziel der Anti-Aging-Medizin – ich würde eher von Angi-Aging-Lifestyle sprechen – ist genau das: Altern und dabei möglichst lange jung bleiben, und das nicht nur im Geiste.

Wie man einen gesunden Körper hat

Ich habe bereits über das Idealgewicht als Idealgewicht gesprochen, ein Maß, mit dem Sie feststellen können, ob sich Ihr Körper im Verhältnis von Magermasse zu Fettmasse in einem guten Zustand befindet. Wir alle wünschen uns auf ästhetischer Ebene offen einen besseren Körper, aber Alter und Genetik entscheiden anders. Der Lebensstil scheint jedoch wichtiger zu sein.

Die Wissenschaft hat inzwischen festgestellt, dass die schwersten Krankheiten fast immer von einer Kombination aus Lebensstil und Genetik abhängen, wobei ersteres überwiegt. Chronische und schwächende Krankheiten, die die homepage Lebenserwartung verkürzen, sind auch auf einen falschen Lebensstil zurückzuführen, insbesondere aus ernährungsphysiologischer Sicht.

Auch die westliche Konsumkultur lastet auf allen, was durch die Tatsache unterstrichen wird, dass die fortgeschrittenen Länder einen verheerenden Krieg und heute unvorstellbare Entbehrungen hinter sich haben.

  • Jahre der Not, die unsere Großeltern kennengelernt haben haben sich unwiederbringlich in den Kindern niedergeschlagen, die ihrerseits den Staffelstab an ihre Enkel weitergegeben haben und so weiter.
  • Neueste Studien bestätigen, dass immer mehr junge Italiener falsche Essgewohnheiten annehmen, die sich auf den American Way of Life beziehen.
  • Wenn es auf der einen Seite schwierig ist, den kulturellen Einfluss dieses Konsumsystems abzulehnen (auch weil alles, sogar die Schichtarbeit, darauf standardisiert ist), können wir täglich Entscheidungen treffen, die den Körper gesund erhalten.

Regelmäßig Sport treiben

Sport auf Amateur-, Amateur- oder Profiebene spielt eine bedeutende Rolle bei der Verzögerung des Alterns und des körperlichen Verfalls von Knochen, Herz, Lunge und Gehirn.

Im Laufe der Zeit unterliegen die Muskeln sowohl bei Frauen als auch bei Männern dem Einfluss der Hormonproduktion. Stattdessen wirkt regelmäßiger Sport eher der Produktion von Hormonen entgegen, die zur Bildung von Fettdepots (auch in den Blutgefäßen) beitragen. Die ständige Sauerstoffversorgung von Fasern und Zellen ermöglicht es, den Zellstoffwechsel am Leben zu erhalten.

Wählen Sie die körperliche Aktivität, die Ihnen gefällt: Sie können Fitnessstudio, Laufen, zügiges Gehen, Wandern und Trekking, Radfahren und Heimtrainer, Schwimmen oder Tennis, Klettern und Mannschaftssportarten wie Fußball, Basketball, Volleyball betreiben. Versuchen Sie in jedem Fall, etwas zu tun, das Ihnen am Herzen liegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here