Das perfekte Post-Workout-Gericht

0
Rate this post

Es ist reich an Proteinen und liefert Ihnen mindestens 20-25 g.hat eine Mischung aus leichten und auch komplizierten Kohlenhydraten.liefert gesunde und ausgewogene Fette, insbesondere Omega-3-Fettsäuren.es ist reich an Ballaststoffen und Nährstoffen. entspricht Ihren Zielen. Wir werden sicherlich sehen, was es in den folgenden Absätzen bedeutet.

Wenn Sie in der Zwischenzeit noch mehr über die Ernährung nach dem Sport im Allgemeinen wissen möchten, können Sie sich unseren Artikel Essen nach dem Training ansehen.

Vegane Waffeln

Veganer Ernährungsplan für Sportler: 3 grundlegende Richtlinien.

Der Ernährungsplan von Profisportlern muss ständig gut überlegt sein, speziell von Leistungssportlern, aber auch wenn Sie in Ihrer Freizeit sportlich aktiv sind, kommen Sie schneller voran, wenn Ernährung, Trainingsprogramm und Lebensstil aufeinander abgestimmt sind.

Wenn Sie sich jedoch für eine vegane Ernährung entscheiden, müssen Sie einige Optionen prüfen. Tatsächlich haben Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs andere Aminosäuren und qualitative Eigenschaften als Heimtiere, was vor allem am Anfang ein höheres Interesse sowie ein gewisses Engagement in der Planung erfordert.

  1. Nach einer vorläufigen Anpassungsphase wird der vegane Konsum vor und nach sportlicher Aktivität jedoch genauso einfach sein wie jede andere Pre- und Post-Workout-Diät.
  2. Hier sind einige wesentliche Standards für eine vegane Ernährung vor und nach dem Training.
  3. #1 Dein Nährstoffbedarf sollte gedeckt sein.

Dafür reicht eine einsame Mahlzeit natürlich nicht aus, dennoch werden die nach dem Sport eingenommenen veganen Lebensmittel in die tägliche Nährstoffeinschätzung einbezogen. Gibt es irgendwelche Spurenelemente, die Sie besonders brauchen?

In welchen Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs sind sie enthalten?

Was die Zufuhr von Vitamin C und auch anderen Vitaminen angeht, können Veganer es locker angehen, aber auch auf den Bedarf an Eisen und auch Vitamin B12 muss man einiges Augenmerk legen, ebenso wie auf Omega-3-Fettsäuren. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, beschreiben wir in unserem kurzen Artikel, was die wichtigsten Merkmale einer veganen Ernährung sind.

2 Seien Sie vorsichtig mit Makronährstoffen.

Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs haben eine andere Nährstoffstruktur als tierische Lebensmittel. Hülsenfrüchte und Pseudogetreide sind in der Tat eine große Quelle für gesundes Protein, haben aber auch eine hohe Menge an (komplexen) Kohlenhydraten.

Tofu hat beispielsweise ein hervorragendes Aminosäureprofil

tofu-hat-beispielsweise-ein-hervorragendes-aminosaureprofil„Ideale“ oder „falsche“ Lebensmittel können wir natürlich nicht pauschal nennen, aber generell wäre es gut zu beobachten und auch bewusst auszuwählen, was man auf den Tisch bringt.

Sie möchten bestimmt noch mehr wissen?

Von Kichererbsen über Linsen, Mandeln bis hin zu Quinoa und darüber hinaus: Im foodspring Magazin bieten wir viele Lebensmittel mit ihren jeweiligen Ernährungswerten, Zubereitungshinweisen, Rezepten und Hinweisen zum feinsten Garnieren Ihrer Speisen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here