Initiative „Herbstblüten-Wunsch“

0
Rate this post

Kontakt aufnehmen mit Adresse

  • Nr. cancer-pain.org: 1562
  • Bemühung: Herbstblütenwunsch
  • Ansprechpartnerin: Frau Sr. Stephanie Danielsen
  • Frau Sr. Monika Danielsen
  • Internationale Sprachen: Englisch, Niederländisch
  • Adresse: Kongregation der Schwestern des Jakobus vom Kostbaren Gewand Jesu
  • D Paderborn
  • Nordrhein-Westfalen

Rechtsform: Das Projekt ist selbstständig ohne besondere Rechtsform.

Trägerorganisation: Pfarrei der Geschwister des Jakobus vom Kostbaren Gewand Jesu.
Baujahr: 2013. Zeitaufwand: Der Aufwand ist auf Dauer angelegt.Zum Beginn der Kampagne: Sie entstand durch den aktiven Betrieb im Seniorenheim und die damit verbundenen Belastungen für ältere Menschen sowie Pflegepersonal, sowie individuelle Schlüsselerlebnisse.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, etwas dagegen zu unternehmen.
Kommentare zum Geschäftsrahmen:–.Finanzierung:.Beiträge von Projektbeteiligten.Anzahl der festangestellten Mitarbeiter: 2.Anzahl der Freiwilligen:–.Anzahl der Freiwilligen nach Alter sowie Geschlecht:.

  • Damen Jungs.
  • bis 14 Jahre.
  • 15 bis 19 Jahre.
  • 20 bis 29 Jahre 1.
  • 30 bis 49 Jahre.
  • 50 bis 64 Jahre 1.
  • 65 bis 74 Jahre.
  • 75 Jahre und auch älter.

Materialien und Rahmenbedingungen der Aufgabenstellung.Zielgruppe. Senioren in Senioreneinrichtungen sowie im Hospiz Kostenlose Möglichkeit für ältere Menschen, ihre kleinen und großen Alltagsträume mitzuteilen und von „Traumerfüllern“ erfüllen zu lassen, die sie sich finanziell oder gesundheitlich nicht mehr erfüllen können Gründe dafür.

Es gibt auch eine völlig kostenlose Möglichkeit für Einrichtungen, Freiwillige einzustellen oder uns über sofortige Anschaffungen zur Unterstützung der Ältesten zu informieren, für die ebenfalls Spenden wie Kleidungsstücke erhalten werden können.

Aufgabenarbeit sowie Aktivitäten der Freiwilligen.

  • Öffentlichkeitsarbeit, Marketing.
  •  Pflege der Website.
  • Prüfen Sie E-Mails mehrmals täglich.
  • Anforderungen oder Erfüllung von Anforderungen.
  •  Wunschartikel.
  •  Kontaktaufnahme zwischen denen, die es wünschen.
    sowie Traumverleiher.
  •  Versand der Spenden der Wunscherfüller an die.
  • Die Privatsphäre schützen wollen.
  •  Aktualisierung der Homepage.
  • Persönliche Übergabe bei örtlichen Organisationen.
  • Unterstützung der Institutionen nachher.
  • Vermittlung von Freiwilligen, Mitarbeit.
  • Ausgaben.

Ausbildung sowie Betreuung von Freiwilligen.

Wesentliche Kooperationspartner.Die Kampagne wird derzeit nur von der Gemeinde durchgeführt, die derzeit 2 Schwestern umfasst. Vorteile für die Freiwilligen. Erstattung der entstandenen Kosten. Unterstützung durch Experten. regelmäßige Gesprächsrunden.

Erfahrungsaustausch im Task Job.

Erfolgreiche Methoden zur Rekrutierung brandneuer Freiwilliger. Öffentliche Verbindungen – Interesse durch den Job wecken. Eigene Neuigkeiten zum Projekt. Unsere Initiative lädt alle ein, die dazu beitragen können und möchten, dass Senioren mit finanziellen oder gesundheitlichen.

Einschränkungen genau die gleichen Möglichkeiten für ein bewusstes und lebenswertes Altern haben wie nicht behinderte Senioren Kuscheljacke, Produkt für ihr letztes Hobby oder vielleicht nur eine Geburtstagsfeierkarte und sie sehen entweder keine Möglichkeit, sie zu befriedigen, oder müssen dafür bar bezahlen.

Lassen Sie uns bitte zusammenwirken, damit diese Senioren wieder Freude und auch Zufriedenheit entdecken können.

  • Europäische Kontakte.
  • Wir haben keine Kontakte zu verschiedenen anderen europäischen Ländern.
  • Über eine Kontaktaufnahme würden wir uns natürlich freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here